Cranio-Sacral-Therapie

Die Cranio-Sacral-Therapie ist eine ganzheitliche, sanfte und zugleich effektive Methode, um die Selbstheilungskräfte anzuregen und den Körper von Blockaden, Spannungen und Schmerzen zu befreien. 

 

Das manuelle Verfahren, das auf die Osteopathie zurückgeht, beinhaltet kaum wahrnehmbare Handgriffe, die im Bereich des Schädels (Cranium) und des Kreuzbeins (Sacrum) ausgeführt werden. Unter Berücksichtigung der minimalen Beweglichkeit der Schädelknochen und des Kreuzbeines werden Störungen im Eigenrhythmus der Gehirnflüssigkeit (Liquor cerebrospinalis) in Gehirn und Rückenmarkskanal aufgespürt und beseitigt. 

Die Cranio-Sacral-Therapie findet Anwendung bei:

- Kopfschmerzen / Migräne / Tinnitus / Schwindel

- Krampfleiden / Schiefhals

- chronische Schmerzzustände / Gelenksbeschwerden

- Störungen des Lymphabflusses und des venösen Abflusses

- Verdauungsprobleme

- Atemwegsbeschwerden

- Hormonstörungen

- ...